b_150_113_16777215_00_images_hgs_logo-schulradio.jpgSeit vielen Jahren arbeiten wir bereits mit dem Bürgerfunkstudio im Kreis Borken (ehemals Radio WAS = Welle Aa-See) zusammen. Im Rahmen unserer Medien AG haben wir schon so manchen Preis gewonnen und insgesamt 13 Mal den Landessiegerpreis nach Bocholt geholt.  

Die Schülerinnen und Schüler der Hohe-Giethorst-Schule arbeiten dabei nicht nur im Klassenzimmer und vor Ort, sondern auch im Radiostudio und im Computerraum. Thematischer Schwerpunkt während des 1. Halbjahres war bisher jeweils die Teilnahme an dem Wettbewerb: "Begegnung mit Osteuropa", an dem wir zusammen mit unseren Partnerschulen aus Polen und Litauen regelmäßig teilnahmen sowie die Gestaltung der sogenannten Radiopausen.

Ziel der AG ist es, die Schüler/ innen in die Arbeit mit modernen Medien einzuführen. Gleichzeitig sollen sie lernen, selbstständig Informationen zu sammeln und zu verarbeiten.

Die Leitung der AG haben die Lehrer/ in Klaus Held und Nadia Grünewald sowie Klaus Kriebel von der Freizeitanlage Aa-See Bocholt e.V.