b_250_167_16777215_00_images_events_heavymetal_is_fun_18.jpgZur Berufsorientierung bietet die Metall-Innung Borken-Bocholt eine Informationsveranstal­tung der etwas anderen Art unter dem Titel „Heavy Metal is FUN“ in verschiedenen Schulen im Südkreis Borken an.In dieser Veranstal­tung sollen die Berufe im Metallhandwerk vorgestellt werden.

 

Am Donnerstag, 22.11.2018 wurde die Hohe-Giethorst-Schule besucht.

Gestartet wurde mit einem Kurzvideo, bevor es dann an die Schweißgeräte ging. „Wir wollen den jungen Menschen zeigen, was in ihnen steckt, und so erhalten die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, auch selbst unter Anleitung zu schweißen und einen Gegenstand aus Metall – nämlich einen coolen Handyhalter - zu fertigen“, erläuterte Christoph Peveling, Obermeister der Innung. Also handelte es sich um eine Veranstaltung, in der nicht nur theoretisch informiert wurde, sondern wo die Schülerinnen und Schüler auch selbst (unter Anleitung natürlich) richtig schweißen durften. Und die Handyhalter durften selbstverständlich mit nach Hause genommen werden. Außerdem erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, die sie sicherlich gut für ihre Bewerbungen verwenden können.