b_180_120_16777215_00_images_galleries_19_abschluss_abschluss_hgs_19.jpg„Auf dem Weg sein“ - unter diesem Motto stand der ökumenische Abschlussgottesdienst für 81 Schülerinnen und Schüler der Hohe-Giethorst-Schule am Freitag, 28.06.2019 in der Herz-Jesu-Kirche. In Begrüßung und Predigt bezog sich Pastor Herr Brücks auf diese Thematik. Unter der Leitung der Religionslehrerin Frau Pauels sowie der musikalischen Unterstützung durch Frau Teriete präsentierten Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs einen sehr ansprechenden Gottesdienst, der das Motto in den Mittelpunkt stellte.

Die offizielle Entlassfeier für Schüler, Eltern und Lehrer fand anschließend in der Mensa am Benölkenplatz statt. Die Feierstunde begann mit einer Rede der Schulleiterin Beate Friedrich. In ihrer Rede bekundete sie die Freude und den Stolz des Lehrerkollegiums über die erreichten Abschlüsse: 39 Schülerinnen und Schüler beginnen eine Ausbildung, 34 werden ihren Weg an einem Berufskolleg fortsetzen, 4 Schüler gehen in ein Vorbereitungsjahr zur Ausbildung und nur 4 Schüler stehen noch auf der Warteliste für das Berufskolleg bzw. sind noch unversorgt. Die Schulleiterin sprach den Schülerinnen und Schülern Mut und Zuversicht für die kommenden Aufgaben und Lebenssituationen zu.

Als Elternvertreterin bedankte sich Frau Essink in ihrem Grußwort bei den Lehrerinnen und Lehrern für die Unterstützung und Förderung. An die Entlassschüler richtete sie die Hoffnung auf einen weiteren Weg mit Mut, Zuversicht und Zielstrebigkeit in eine glückliche Zukunft. Der Schülersprecher Senad Sadiku bedankte sich bei den Lehrern für die Geduld und das Verständnis im Umgang mit manchen nicht immer leicht zu ertragenden Schülern. Einen sehr emotionalen Dank richtete er an Herrn Turan, der ihm durch seine besondere Unterstützung zu einem erfolgreichen Abschluss verhalf. Der Klassenlehrer Herr Turan blickte auf wichtige Ereignisse und gemeinsame Erlebnisse zurück und sprach den Abschlussschülerinnen und Abschlussschülern im Namen aller Kolleginnen und Kollegen seinen Glückwunsch zu den erreichten Abschlüssen aus. Nach der Zeugnisüberreichung durch die Schulleiterin und die jeweiligen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Herr Kirchhof (9a), Herr Elsenbusch (9b), Frau Specht (10A1), Herr Puyn (10A2) und Herr Turan (10B) bedankten sich die Abschlussschülerinnen und Abschlussschüler bei ihren Klassenlehrerinnen, ihren Klassenlehrern und den Fachlehrern mit Blumen und kleinen Geschenken. Der Abend klang bei einem gemeinsamen Essen, guter Laune, viel Unterhaltung und Tanz im Bowling-Center aus.