b_250_375_16777215_00_images_kollegium_telaar.jpg

Mechthild Telaar

Telefon: 02871/2369873

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten:

Mittwoch 8:30-12.00 Uhr nach Vereinbarung

 

-----------------------------------------------------------------------------------------

Aufgabenbereiche der Beratungsstellen für schulpflichtige Migranten

1. Aufnahme in die Schule

I. Informationsvermittlung

  • zum Schulsystem in NRW
  • zu den Schulen vor Ort und zur aufnehmenden Schule
  • zur Auffang- bzw. Vorbereitungsklasse
  • zur sprachlichen Förderung / Deutsch als Zweitsprache / Alphabetisierung
  • bei Bedarf zur beruflichen Orientierung

II. Bestandsaufnahme

  • Erfassung der Bildungsbiographie bzw. des bisherigen Schulbesuchs
  • Feststellung des Sprachstands bzw. des Alphabetisierungsbedarfs
  • Einschätzung des Bedarfs an Förderung in der deutschen Sprache

III. Zuweisung bzw. Vermittlung eines Schulplatzes (im Auftrag des Schulamtes)

  • Information der aufnehmenden Schule
  • Zusammenarbeit mit Schulleitungen (in allen Schulformen)
  • Regelmäßige Information des Schulamtes über vorgenommene Zuweisungen

2. Zusammenarbeit mit den öffentlichen Ämtern/Schulträgern

  • Ordnungsamt/ Ausländerangelegenheiten/Meldebehörde
  • Gesundheitsamt
  • Schulverwaltungsamt
  • Jugendamt
  • Sozialamt

3. Ansprechpartner für Integrationsagenturen bzw. Migranteninitiativen

  • Teilnahme an runden Tischen zur Koordinierung der Arbeit von Schule und freien Initiativen
  • Zusammenarbeit mit Integrationsbeauftragte

4. Elternberatung

  • Angebot von Sprechstunden
  • Auf Anfrage Informationen über regionale Sprach- bzw. Integrationskurse für die Eltern
  • Förderung von Elterninitiativen und Ermutigung zur Mitarbeit der Eltern in den Schulen